Blitzkoepfe


Bowens Blitzköpfe – Verstärkung eingetroffen

Gestern sind – auf ein paar Umwege – die neuen zusätzlichen Bowens Blitzköpfe fürs Studio angekommen. Genauer gesagt handelt es sich um 2 Bowens Gemini GM500PRO Blitzköpfe inkl. Stative, Softboxen, etc.

Ich nutze die Bowens Blitzköpfe schon seit ca. 2 Jahren und bin damit sehr zufrieden. Dabei begrenzt sich der Einsatzzweck nicht nur auf das Studio. Die Blitzanlage wird sowohl  Indoor, als auch Outdoor (per Travelpak) eingesetzt. Im Studio hatten wir bisher insgesamt 4 Blitzköpfe von Bowens im Einsatz (2x Gemini 400R & 2x Gemini 500R). Warum ich mich damals für Bowens Blitzköpfe entschieden habe ist eine andere Geschichte 🙂 ! Evtl. schreibe ich hierzu mal einen separaten Blog Eintrag, wenn ich das wollt.

Bisher hatten wir jedoch nur Bowens Blitzköpfe der R-Serie im Einsatz. Die neuen Blitzköpfe sind aus der PRO-Serie. Diese PRO-Blitzköpfe haben einen – für mich wichtigen – Vorteil. Es gibt zwar noch weitere Unterschiede, diese sind aber für mich eher nebensächlich. Der wichtigste Vorteil der PRO-Serie ist, dass die Abbrennzeit dieser Blitzköpfe deutlich kürzer ausfällt als bei der R-Serie. Dieser Vorteil ist vor allem bei der Sportfotografie bzw. beim fotografieren von Bewegungen sehr wichtig. Durch diese kürzere Abbrennzeit wird das Bild schneller/besser „eingefroren“. Das Ergebnis wird klarer und auch schärfer abgelichtet.

Dafür sind die Bowens Blitzköpfe aus der PRO-Serie empfindlich teurer als die R-Serie. Aus diesem Grund kam mir das Angebot mit den gebrauchten Blitzköpfen gerade recht! Da ich wusste das der Vorbesitzer mit den Blitzköpfen immer sehr vorsichtig umgegangen ist, gab es für mich auch kein langes überlegen!

Hier mal die wichtigsten „Eckdaten“ der Blitzköpfe:

  • Leistung  = 500Ws
  • Leitzahl (m/100 ISO)  = 85
  • Aufladezeit (Voll) = 1.1 Seks
  • Blitzdauer bis t=0,5 = 1/2900 Sek
  • Leistungs-Regelung = 5 Stufen (15Ws – 500Ws)
  • Vom Benutzer austauschbare Blitzröhren
  • Einstelllampe = 250W Halostar
  • Farbtemperatur = 5600K ±300K
  • Travel-Pak Kompatibilität = Ja
  • 500Pro Gewicht  = 3.5kg je Blitzkopf

 

Zusätzlich besitzt das Set einen „Bowens Pulsar Tx“ Sender und eine „Receiver Card„. Da meine beiden 500R Köpfe bereit über das gleiche „Auslöserset/Triggerset“ verfügen, ergänzt sich dieses optimal.
Die genauen Lieferumfang und weitere technische Daten könnt ihr bei Calumet (mein „Haus- und Hoflieferant“ wenn es um die Fotografie geht) einsehen. Hier findet ihr auch eine detailliertere Beschreibung der anderen Studio-Blitzanlagen:

Wenn ihr Fragen zu den Bowens Systemen hat, dann könnt ihr euch gerne bei mir melden.

Schöne Grüsse  – Jörn

bowens blitzkoepfe gm500pro
Weitere aktuelle Bilder bei Flickr.com